Bitcoins kaufen paysafe – wie man mit einer paysafecard Bitcoins kauft

bitcoins kaufen paysafe

Bitcoins kaufen paysafe – eine Schritt für Schritt Anleitung

Es gibt viele Methoden zum Kauf von Kryptowährungen. Fast keine von ihnen ist so anonym wie die paysafecard. Nur der reale Tausch von Bitcoins gegen Bargeld läuft inkognito ab. Kreditkarte, PayPal oder SEPA können nicht mithalten, da die Transaktion auf dem Kontoauszug erscheint. Die paysafecard hingegen wahrt Ihre Privatsphäre. Ich widme mich in diesem Ratgeber folgender Frage: Wie kann ich Bitcoins kaufen mit paysafe?

KOSTENLOSES ONLINE SEMINAR

WIE AUCH DU IM JAHR 2018 VOM BITCOINTREND PROFITIEREN KANNST

Wähle einen Termin aus und registriere dich kostenlos für das Online Seminar!

Fakten zur paysafecard

Die paysafecard ist ein Produkt aus Österreich. Hinter diesem Zahlungsmittel steht die gleichnamige paysafecard Wertkarten GmbH. Im Jahr 2000 wurde die Firma gegründet und hat seitdem ihren Hauptsitz in Wien. Somit befindet sich das Unternehmen seit über 17 Jahren auf dem Markt.

Der Erfolg stützt sich auf drei Grundpfeiler:

  • Anonymität

Bitcoins kaufen mit paysafe schützt Ihre Daten. Der Kauf an sich läuft komplett anonym ab. Als Kunde betreten Sie den Laden des Verkäufers. Dort wählen Sie einen Betrag im Bereich von 10 bis 100 Euro aus. Anschließend erhalten Sie ein Kärtchen mit einem 16-stelligen PIN-Code. Für größere Summen erstehen Sie einfach mehrere Karten.

  • Einfachheit

Die paysafecard lässt sich an über 600.000 Verkaufsstellen erwerben. Dazu zählen bekannte Händler wie Aldi, Edeka, Rewe, Rossmann oder Shell. Unter diesem Link können Sie den nächsten Verkäufer finden.

  • Schnelligkeit

Um eine Zahlung zu tätigen, wählen Sie einfach die paysafecard aus. Anschließend werden Sie zur Webseite des Zahlungsdienstleisters weitergeleitet. Dort geben Sie den PIN-Code ein. Persönliche Daten sind nicht erforderlich. Der Händler erhält das Geld umgehend, weshalb er Ihre Münzen direkt verschicken kann. So einfach können Sie Bitcoins kaufen mit paysafe!

Wie Sie sehen, sind keine Bank- oder Kreditkartendaten notwendig. Auf Ihrem Girokonto tauchen keine Käufe von Kryptowährungen auf.

Bitcoins kaufen paysafe: Schritt für Schritt

Nun möchte ich auf den Kaufprozess im Detail eingehen. Leider können Sie Bitcoins nicht so einfach wie Aktien erwerben. Es sind einige Zwischenschritte erforderlich. Deshalb erkläre ich jeden einzelnen Schritt anfängerfreundlich!

1. Händler auswählen

Digitale Münzen sind (noch) nicht im Supermarkt erhältlich. Deshalb müssen Sie den Umweg über einen Marktplatz gehen. Hier ist es wichtig, dass Sie sich für einen seriösen Betreiber entscheiden. Sonst könnten Ihre Münzen durch einen Hack verloren gehen.

Info: 2014 wurde die Kryptobörse Mt. Gox um 740.000 Bitcoins erleichtert. Damals entsprach das 6 % aller handelbaren Bitcoins! Von diesem Angriff konnte sich der Anbieter niemals erholen. Ein Jahr später stellte Mt. Gox den Betrieb ein.

Ich persönlich kann VirWoX empfehlen. Der Marktplatz bietet seine Dienstleistung seit 2007 an. In der jungen Kryptobranche ist das eine gefühlte Ewigkeit. Die Börse konnte sich fest in der Szene etablieren.

Ein größerer Hack fand in über 10 Jahren Firmengeschichte nicht statt. Mehr Auswahl haben Sie beim Bitcoins kaufen paysafe nicht. Schuld trägt das strenge deutsche Geldwäschegesetz. Deshalb verweigern viele Marktplätze diskrete Euro-Zahlungen.

2. Konto erstellen

Unter diesem Link können Sie sich bei VirWoX registrieren. Es sollte eine Oberfläche wie diese erscheinen:

 

bitcoins kaufen paysafe

 

Wie Sie sehen, ist die Webseite komplett ins Deutsche übersetzt. Das erleichtert die Bedienung und es schleichen sich keine unnötigen Fehler ein, z. Bsp. weil Sie zwei Worte verwechselt haben.

Für die Registrierung müssen Sie Ihren Vor- und Nachnamen sowie eine E-Mail-Adresse angeben. Die Adressdaten werden jedoch nicht überprüft. Es ist kein Scan eines Personalausweises notwendig. VirWoX vertraut Ihnen bei den Angaben.

Die E-Mail sollte stimmen, da Sie eine Nachricht mit Ihrem Passwort erhalten. Für noch mehr Datenschutz können Sie eine E-Mail-Alias bei einem Provider wie Yahoo erstellen.

3. Login und Einzahlung

Nach dem Login können Sie sofort Geld einzahlen. Eine Verifikation der Handynummer ist nicht notwendig. Dafür klicken Sie auf „einzahlen“.

 

bitcoins kaufen paysafe

 

Pro Tag gilt ein Limit von 300 Euro, wenn Sie Bitcoins kaufen mit paysafe. Im Monat sind es 2.000 Euro. VirWoX behält 20 % an Gebühren ein. Zunächst mag das viel klingen, aber Bitcoins sind ein volatiles Investment.

Das bedeutet: Es gibt größere Wertschwankungen. Mit etwas Glück haben Sie die Ausgaben nach wenigen Tagen wieder drin. Allein im Jahr 2017 ist Bitcoin von circa 800 Euro auf über 15.000 Euro gestiegen. Das sind über 1.770 Prozent!

Scrollen Sie im gleichen Bildschirm nach unten.

 

bitcoins kaufen paysafe

 

Dort können Sie Bitcoins kaufen mit paysafe. Das stimmt nicht ganz, denn zuerst zahlen Sie Euro aufs VirWoX-Konto ein. Wählen Sie die gewünschte Summe aus. Mit einem Klick auf das Logo werden Sie zur paysafe-Seite weitergeleitet.

Geben Sie den 16-stelligen PIN-Code ein. Möchten Sie 60 Euro einzahlen, obwohl sich 100 Euro auf der Karte befinden, bleibt der Restbetrag auf der paysafecard. Die restlichen 40 Euro können Sie für Ihren nächsten Einkauf nutzen.

In der Regel ist das eingezahlte Geld sofort verfügbar.

4. Linden Dollars kaufen

Ein direkter Kauf von Bitcoins ist nicht möglich. Als VirWoX-Nutzer müssen Sie einen kleinen Umweg gehen. Keine Sorge, es ist wirklich ganz einfach!

 

bitcoins kaufen paysafe

 

Zuerst wählen Sie im linken Menüfenster „EUR/SLL“ aus. SLL ist die Abkürzung für Linden Dollars. Das ist die offizielle Währung der virtuellen Welt Second Life. EUR steht für Ihre Euro. Bei EUR/SLL handelt es sich um ein Währungspaar. Das bedeutet: Die Währungen können untereinander getauscht werden.

In unserem Fall drücken Sie auf „EUR verkaufen“, da Sie Euro in SLL wechseln möchten. Für das Bitcoins kaufen mit paysafe müssen Sie zuerst Linden Dollars erwerben.

5. SLL in Bitcoin wechseln

Jetzt tauschen Sie die Linden Dollars in Bitcoin um. Das notwendige Währungspaar finden Sie im gleichen Kasten wie beim vorigen Tausch.

 

bitcoins kaufen paysafe

 

Klicken Sie auf „BTC/SLL“, um das Bitcoins kaufen mit paysafe abzuschließen. Das Kürzel BTC steht dabei für Bitcoin. Wählen Sie „BTC kaufen“ aus. Dort können Sie Ihre SLL in BTC wechseln. Mit diesem Schritt ist die Transaktion abgeschlossen. Sie sind stolzer Bitcoin-Besitzer.

Bitcoins kaufen paysafe: Was gibt es zu beachten?

Ich persönlich würde keine Münzen auf einem Marktplatz aufbewahren. Zwar bietet VirWoX eine hohe Sicherheit, aber ein Hack ist jederzeit möglich. Vermeiden Sie dieses fahrlässige Risiko. Am einfachsten geht das mit einer externen Wallet.

Hier kommen insbesondere Hardware Wallets infrage. Gekaufte Münzen werden in einer Wallet aufbewahrt. Darunter versteht man eine digitale Geldbörse. Einige Kryptobörsen bieten integrierte Wallets als Extraleistung an. Ich schätze diese Variante aber als unsicher ein.

Faustformel: Bewahren Sie nur die Münzen im Marktplatz auf, welche Sie fürs aktive Trading benötigen. Langfristig angelegte Coins sollten immer extern gelagert werden. Eine Hardware Wallet ist die beste Lösung.

Ich habe nun mehrmals über die Hardware Wallet gesprochen. Im Normalfall ist das ein USB-Stick, der den privaten Schlüssel Ihrer Wallet schützt. Den privaten Key benötigen Sie für Auszahlungen.

Genau dieser Schlüssel wird zum Sicherheitsrisiko: Hackt ein Betrüger einen Marktplatz, hält er tausende von Schlüsseln in seinen Händen. Er kann auf einen Schlag alle Wallets leeren. Bei einer Hardware Wallet ist das nahezu ausgeschlossen. Bunkern Sie den Stick am besten bei Ihren wichtigen Urkunden.

Die besten Hardware Wallets:

  • Ledger Nano S
  • KeepKey
  • TREZOR

Möchten Sie Bitcoins kaufen mit paysafe? Übertragen Sie die Münzen nach dem Kauf direkt auf eine externe Wallet! Dort können Sie Ihre Coins sogar 10 Jahre oder länger bunkern.

Bitcoins kaufen paysafe Fazit: Diskrete Käufe per paysafecard

Die meisten Kryptobörsen arbeiten mit SEPA-Überweisungen. Nicht jeder Kunde möchte den Bitcoin-Kauf in seinem Kontoauszug stehen haben. Bitcoins kaufen mit paysafe ist eine diskrete Zahlmethode. Für den Erwerb einer paysafecard wird kein Ausweis benötigt.

Alles läuft unkompliziert und schnell ab. Nur auf dem Marktplatz müssen Sie Ihren Namen hinterlegen. Hier bietet sich das österreichische Portal VirWoX an, da auf eine Legitimation via Personalausweis verzichtet wird.

Für den Kaufprozess brauchen Sie eine paysafecard, einen Account bei VirWoX und eine externe Wallet. Letztere ist nicht zwingend notwendig, aber sehr zu empfehlen. So schützen Sie sich vor einem unerwarteten Hackerangriff. Dank der oberen Anleitung können Sie in wenigen Minuten Bitcoins kaufen mit paysafe!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.