Ethereum Blockchain Size – wie groß ist sie und was hat das zu bedeuten?

ethereum blockchain size

In den Medien wird über Bitcoin, Ethereum und Co. diskutiert. Dabei ist die Blockchain der wahre Champion. Ohne diese Technologie hätte es keine Kursrally gegeben. Hinter der Technik stehen spannende Themen wie die Ethereum Blockchain Size. Für einen IT-Laien mag sich das kompliziert anhören. Deshalb möchte ich in diesem Ratgeber die Blockchain anfängerfreundlich erklären!

Was ist die Blockchain?

Die Blockchain wird vor allem mit Bitcoin assoziiert. Das ist richtig und falsch zugleich: Manche denken, dass die Technik nur ein Zahlungssystem sei. Doch die Technologie bietet weitaus mehr Verwendungsmöglichkeiten. Theoretisch kann sie in jedem Unternehmen zum Einsatz kommen.

KOSTENLOSES ONLINE SEMINAR

WIE AUCH DU IM JAHR 2018 VOM BITCOINTREND PROFITIEREN KANNST

Wähle einen Termin aus und registriere dich kostenlos für das Online Seminar!

Aber alles der Reihe nach. Die Blockchain (Blockkette) steht für eine dezentrale Datenbank. Denken Sie an einen leeren Aktenordner. Wenn ein Kauf stattfindet, wird diese Transaktion im Aktenordner abgeheftet. Alle Käufe und Verkäufe sind bequem einsehbar. Kommen wir zurück zur Blockchain.

Der Aktenordner steht für die gesamte Blockchain. Dort sind alle Transaktionen nach demselben Prinzip protokolliert. Neue Handlungen werden als Block an die Blockchain angeheftet – so auch bei unserem Ordner mit frischen Zetteln.

Es bleibt ein Begriff offen: Ich habe von einer „dezentralen“ Datenbank gesprochen. Eine zentrale Währung wie der Euro wird von der Europäischen Zentralbank (EZB) gesteuert.

Sie kann schalten und walten, wie sie möchte. Die Blockchain hingegen ist auf tausenden Rechnern gespeichert. Jeder dieser Computer besitzt eine komplette Version der Blockkette. Derartige Knotenpunkte werden als Nodes bezeichnet.

Der Node – ein Teil des Netzwerks

Ein Node hält das Ethereum-Netzwerk am Laufen. Dabei lässt er eine bestimmte Software auf seinem Rechner laufen. Worin besteht seine Aufgabe? Dazu ein Beispiel: Möchte jemand Ethereum zu einem anderen Nutzer schicken, muss diese Transaktion von allen Nodes bestätigt werden. Das läuft vollautomatisch über die einzelnen Computer ab.

Genau dieser Mechanismus sichert die Blockchain gegen Angriffe ab. Ein Hacker müsste theoretisch alle Blockchains der Nodes manipulieren, um Münzen zu stehlen. Dafür bräuchte es tausende Hacks, um es kurz zu machen: Die Blockkette ist praktisch Hacker-sicher.

Somit verfügt jeder Node über eine vollwertige Kopie der Blockchain. Hier kommt die Ethereum Blockchain Size ins Spiel. Die Blockkette hat eine gewisse Größe. Bei unserem Aktenordner wären es die abgehefteten Blätter. Im Laufe der Zeit wird der Ordner dicker und dicker, da immer mehr Papier hinzukommt.

Das gilt auch für die Blockchain. Bestimmt haben Sie von MB (Megabyte) und GB (Gigabyte) gehört. Beides sind Maßeinheiten für Datenmengen.

Im März 2018 lag die Ethereum Blockchain Size bei rund 285 GB. Zum Vergleich: Ein modernes PC-Spiel wie FIFA 18 benötigt rund 50 GB an Speicher. Dagegen fällt die Ethereum Blockkette mit täglich über 500.000 Transaktionen relativ klein aus. Schließlich ist FIFA nur ein Spiel, während Ethereum die Welt nachhaltig verändern kann.

Hilfe, mein Speicherplatz ist alle!

Dennoch sind 285 GB für normale Computer eine ganze Menge an Speicher. Das ist nämlich die vollständige Ethereum Blockchain Size.

Klingt ja alles ganz interessant. Inwiefern ist die Ethereum Blockchain Size für normale Nutzer relevant? Wer als Netzwerkknoten (Node) für Transaktionen agieren möchte, benötigt eine vollständige Version.

Doch auch als Anleger brauchen Sie eine Kopie der Blockchain. Diese ist notwendig, um Ihre Wallet zu nutzen. Unter einer Wallet versteht man eine virtuelle Geldbörse. Dort können Sie Ethereum versenden und empfangen.

Die offizielle Ethereum-Wallet trägt den Namen „Mist“. Unter diesem Link erhalten Sie die aktuellste Version.

Nach dem Download starten Sie die Software. Nun müssen Sie die Ethereum Blockchain Size laden. Einige Nutzer klagen über zu wenig Speicher. Der Fehler besteht in einer veralteten Version. Früher war Mist noch nicht mit Geth verknüpft. Deshalb wurde die komplette Ethereum Blockchain Size geladen.

Geth hingegen bietet eine komprimierte Version der Ethereum Blockchain an, die nur circa 20 % so groß wie das Original ist. Verwenden Sie den oberen Download-Link, um Mist mit Geth zu laden!

Wie sicher sind Wallets von Kryptobörsen?

Einige Nutzer möchten sich den Aufwand sparen. Trotz Geth liegt die Ethereum Blockchain Size bei über 10 GB. Deshalb lagern sie ihre Coins in einer Kryptobörse wie Binance. Generell ist Binance als Marktplatz zu empfehlen. Die Gebühren fallen mit 0,1 % pro Transaktion sehr niedrig aus.

Dennoch besteht ein gewisses Sicherheitsrisiko. Eine Kryptobörse kann jederzeit gehackt werden. In diesem Fall wären Ihre Münzen verloren. Orientieren Sie sich an folgender Faustformel: Langfristig angelegte Münzen sollten immer extern gespeichert werden.

Lagern Sie nur die Münzen in einer Kryptobörse, welche Sie fürs aktive Trading benötigen. Verreisen Sie mehr als zwei Wochen ins Ausland, sollten Sie auch diese Coins in Ihre externe Wallet verschieben.

Durch eine Hardware Wallet können Sie sich zusätzlich absichern. Das ist eine Geldbörse in Form eines USB-Sticks. Beliebte Modelle sind Ledger Nano S, TREZOR oder KeepKey. Alle drei USB-Sticks sind für Ethereum geeignet.

Welches Potenzial hat Ethereum?

Anfangs habe ich die vielseitige Nutzung der Blockchain erwähnt. Viele Personen denken dabei nur an den Bitcoin als Zahlungsmittel. Dabei kommt die Ethereum Blockkette in unterschiedlichen Branchen zum Einsatz.

In Brasilien sollen künftig Petitionen zur Parlamentsabstimmung über die Blockchain eingereicht werden. Das würde eine deutliche Arbeits- und Kostenersparnis bedeuten. Bisher lief der komplette Prozess in Papierform ab. Doch das Sammeln der Unterschriften auf Papierbasis ist umständlich.

Oft gehen Stimmen verloren oder es gibt Fehler bei der Auszählung. In virtueller Form ist alles deutlich schneller erledigt. Über eine mobile App könnte die Unterstützung für eine Petition per Handklick erfolgen.

Es ist sogar eine Trauung per Blockchain möglich. Im Oktober 2014 schlossen die US-Amerikaner Joyce und David Mondrus den virtuellen Ehebund. Dafür mussten Sie einen QR-Code scannen und bestätigen. Anschließend wurden die beiden Personen automatisch als neues Ehepaar in die Blockchain eingetragen.

Die Blockchain-Technologie erlaubt es jede beliebige Information zu speichern. Ethereum nimmt einen besonderen Stellenwert ein, da sich die digitale Währung an Unternehmen richtet. Dagegen versteht sich Bitcoin nur als Zahlungsmittel.

Fazit: Der Blockchain gehört unsere Zukunft

Da es immer mehr Transaktionen gibt, wächst die Größe der Ethereum Blockchain Size. Für den Nutzer macht sich das in seiner Wallet bemerkbar: Der Computer benötigt zusätzlichen Speicherplatz, um die ganzen Daten zu sichern.

Dafür wurde jedoch eine Lösung gefunden. Inzwischen ist die offizielle Ethereum Wallet Mist mit Geth verknüpft. Geth erlaubt Ihnen eine schlankere Version der Blockchain zu laden.

In diesem Artikel haben Sie echtes Krypto-Expertenwissen gelernt. Nun gilt es das Wissen praktisch umzusetzen. Laden Sie die obere Wallet herunter. Danach folgt die Einzahlung der Münzen. Am besten nutzen Sie einen Verkäufer wie Anycoin Direct. Dort können Sie Ethereum bequem per Giropay, SEPA oder Sofortüberweisung kaufen.

Mit Ihrem neuen Wissen sind Sie der Star bei der nächsten Kryptodiskussion!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.